kleinere Schrift größere Schrift

DIAKRISIS - Das aktuelle Heft

Home / Zeitschrift DIAKRISIS / aktuelles Heft

Auszug Artikel 4

Estnische Kirchen verkündigen gemeinsames Evangelium

Von unseren baltischen Mitchristen ist in diesem Jahr eine Erklärung der Estnischen Evangelischen Allianz (EEA) herausgekommen, erarbeitet und veröffentlicht von deren Theologischer Kommission. Wir stellen sie hiermit den Lesern auf Deutsch vor.



Das traditionelle estnische Sängerfest, hier 2009 mit über 26 000 Sängern.


Punkt 6. der Erklärung lautet:

Es besteht die Notwendigkeit für alle estnischen christlichen Kirchen und Gemeinschaften, quer durch Estland hindurch ein geeintes Zeugnis für Christus abzulegen. Dieses geeinte Zeugnis muss in Zusammenarbeit mit den örtlichen Gemeinden ausgerichtet werden. Wir sind ständig um ein besseres gegenseitiges Verständnis und Vertrauen bemüht und darum, einander in der Verkündigung einer uns gemeinsamen Evangeliumsbotschaft beizustehen, die an ganz Estland ergeht. Wir bekräftigen, daß die diesbezügliche Zusammenarbeit von Christen und Kirchen nicht der Versuch ist, ihre äußeren Unterschiede einzuebnen; unsere Zusammenarbeit ist vielmehr von dem Tatbestand geleitet, dass wir alle danach trachten, Christus ähnlicher zu werden. Je näher wir Christus kommen, desto näher kommen wir einander.

Preis und Ehre sei dem Dreieinigen Gott,
dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist!




Wenn Sie gerne wissen möchten, was noch im neuen Diakrisis-Heft zu finden ist, dann werfen Sie einen Blick in das Archiv.

Wir hoffen, Ihr Interesse an Diakrisis wecken zu können.
Wenn Sie ein Probeheft oder gleich ein Abonnement bestellen möchten, dann können Sie das hier tun.